Controller Probleme Tastenbelegung

Ist das ein Bug (Kaefer)lol

Wie der Titel schon sagt stimmt etwas nicht mit der Tastenbelegungen von meinen Controllern.

Xbox 360 Kabel
Xbox One S Wireless
Ps4 Dual Shock Wireless

Ich habe mir ein neues Mainboard, CPU,Arbeitsspeicher und m2 Nvme gegoennt und bei der Einrichtung faellt mir jetzt auf das es Probleme gibt.

Ich vermute mal es liegt am Kernel denn ich hatte auf meinem aelteren Pc nicht diese Probleme mit Garuda Linux die letzten Jahre.Ich habe viel gesucht aber bis jetzt keine richtige Loesung gefunden bzw gibt es Konflite.

Ich habe noch eine ISO vom 230501 auf meiner Externen Festplatte gefunden und die per Ventoy verschoben.Nach der Installation den Garuda Assistenten gestartet und dem seine Updates machen lassen, das waren 3,9 Gigabyte download! (Hatte ich das gewusst hatte ich auch die Iso neu geladen) naja …!Der Download war fertig und bei der Installation kamen nur noch Fehler und er meldete Update ist erfolgreich!!! Dabei haben sich die Programme in Fragezeichen verwandelt bei der unteren Sybolleiste.Ebenfalls wenn ich ins Menu links oben geklickt habe keine Programme nix ging mehr. Also versucht den Pc herunter zu fahren ging auch nicht. Kurzerhand reset Knopf gedruckt und 10 Sekunden gewartet. Pc faehrt wieder hoch und der Login ging auch bis das Bild kam mit den Fragezeichen !Dann kam einen Meldung KDE muss neu configuriert werden also zugestimmt und es passierte nichts.Daraufhin habe ich im Terminal den Brave browser installiert und gestartet und Garuda forum durchsucht bis ich endlich den Befehl “garuda-update remote reinstall” gefunden habe.Nach dem erneuten Update waren meine Programme wieder da und ich habe die Controller treiber nacheinander installiert. Bei jeder Installation neu gestartet. Dennoch wurden meine Controller nicht in den Einstellungen angezeigt.Dann habe ich hier im Forum ein Post gelesen alle Treiber wieder zu Deinstallieren ,Cache zu loeschen und neu starten. Jetzt erkannte Garuda die Controller (Juheee). Also Spiel gestartet zum Test aber die Tasten sind total falsch belegt oder werden gar nicht erkannt.Ich habe alle Controller mit einen Datenfaehigem USB Kabel angeschlossen gleiches Problem.Dann mal versucht mit Bluethooth zu verbinden aber da scheitert die Einrichtung und wurde abgebrochen.Es wird dennoch der Xbox One Controller anzeigt jedoch flackert es ganz lustig Verbunden-nicht Verbunden im Sekunden takt.Unter Arch wiki geschaut okay probieren wir mal TLP hm ist nicht installiert konflikt mit linux console.Kann nicht installiert werden usw. Nun probiert mit gtk ultis was ich noch im kopf hatte von dem vorherigen Pc auch keine chance.Leider ist von dem vorherigen Pc die Festplatte floeten gegangen so das ich das jetzt nicht mehr zuruck bauen kann um nachzusehen was da eingestellt war. Da ja jetzt angeblich die Treiber schon im neuen Kernel integriert sind kenne ich mich da nicht so gut aus. Wie kann man jetzt das Mapping bzw Belegungen korrigierren? Die inix und lusb unter dem Text. Danke fuer eure Mithilfe =)

garuda-inxi
System:
Kernel: 6.8.9-AMD-znver3 arch: x86_64 bits: 64 compiler: gcc v: 13.2.1
clocksource: tsc avail: hpet,acpi_pm
parameters: BOOT_IMAGE=/@/boot/vmlinuz-linux-amd-znver3
root=UUID=7bcb5a1c-63f4-4006-a033-d96c90448095 rw rootflags=subvol=@
quiet loglevel=3 ibt=off
Desktop: KDE Plasma v: 6.0.4 tk: Qt v: N/A info: frameworks v: 6.1.0
wm: kwin_x11 vt: 2 dm: SDDM Distro: Garuda base: Arch Linux
Machine:
Type: Desktop System: ASUS product: N/A v: N/A serial: <superuser required>
Mobo: ASUSTeK model: ROG STRIX B550-F GAMING (WI-FI) v: Rev X.0x
serial: <superuser required> part-nu: SKU uuid: <superuser required>
UEFI: American Megatrends v: 3404 date: 10/07/2023
CPU:
Info: model: AMD Ryzen 5 5600G with Radeon Graphics bits: 64 type: MT MCP
arch: Zen 3 gen: 4 level: v3 note: check built: 2021-22
process: TSMC n7 (7nm) family: 0x19 (25) model-id: 0x50 (80) stepping: 0
microcode: 0xA50000F
Topology: cpus: 1x cores: 6 tpc: 2 threads: 12 smt: enabled cache:
L1: 384 KiB desc: d-6x32 KiB; i-6x32 KiB L2: 3 MiB desc: 6x512 KiB
L3: 16 MiB desc: 1x16 MiB
Speed (MHz): avg: 616 high: 2999 min/max: 400/4464 scaling:
driver: amd-pstate-epp governor: powersave cores: 1: 400 2: 400 3: 400
4: 400 5: 400 6: 2999 7: 400 8: 400 9: 400 10: 400 11: 400 12: 400
bogomips: 93637
Flags: avx avx2 ht lm nx pae sse sse2 sse3 sse4_1 sse4_2 sse4a ssse3 svm
Vulnerabilities: <filter>
Graphics:
Device-1: AMD Cezanne [Radeon Vega Series / Radeon Mobile Series]
vendor: ASUSTeK driver: amdgpu v: kernel arch: GCN-5 code: Vega
process: GF 14nm built: 2017-20 pcie: gen: 3 speed: 8 GT/s lanes: 16
link-max: gen: 4 speed: 16 GT/s ports: active: HDMI-A-1 empty: DP-1
bus-ID: 07:00.0 chip-ID: 1002:1638 class-ID: 0300 temp: 26.0 C
Display: x11 server: X.Org v: 21.1.13 with: Xwayland v: 23.2.6
compositor: kwin_x11 driver: X: loaded: amdgpu unloaded: modesetting
alternate: fbdev,vesa dri: radeonsi gpu: amdgpu display-ID: :0 screens: 1
Screen-1: 0 s-res: 1440x900 s-dpi: 96 s-size: 381x238mm (15.00x9.37")
s-diag: 449mm (17.69")
Monitor-1: HDMI-A-1 mapped: HDMI-A-0 model: HP LA1905 serial: <filter>
built: 2011 res: 1440x900 hz: 60 dpi: 90 gamma: 1.2
size: 408x255mm (16.06x10.04") diag: 481mm (18.9") ratio: 16:10 modes:
max: 1440x900 min: 720x400
API: EGL v: 1.5 hw: drv: amd radeonsi platforms: device: 0 drv: radeonsi
device: 1 drv: swrast gbm: drv: kms_swrast surfaceless: drv: radeonsi x11:
drv: radeonsi inactive: wayland
API: OpenGL v: 4.6 compat-v: 4.5 vendor: amd mesa v: 24.0.6-arch1.2
glx-v: 1.4 direct-render: yes renderer: AMD Radeon Graphics (radeonsi
renoir LLVM 17.0.6 DRM 3.57 6.8.9-AMD-znver3) device-ID: 1002:1638
memory: 15.62 GiB unified: no
API: Vulkan v: 1.3.279 layers: 9 device: 0 type: integrated-gpu name: AMD
Radeon Graphics (RADV RENOIR) driver: mesa radv v: 24.0.6-arch1.2
device-ID: 1002:1638 surfaces: xcb,xlib device: 1 type: cpu name: llvmpipe
(LLVM 17.0.6 256 bits) driver: mesa llvmpipe v: 24.0.6-arch1.2 (LLVM
17.0.6) device-ID: 10005:0000 surfaces: xcb,xlib
Audio:
Device-1: AMD Renoir Radeon High Definition Audio vendor: ASUSTeK
driver: snd_hda_intel v: kernel pcie: gen: 3 speed: 8 GT/s lanes: 16
link-max: gen: 4 speed: 16 GT/s bus-ID: 07:00.1 chip-ID: 1002:1637
class-ID: 0403
Device-2: AMD Family 17h/19h HD Audio vendor: ASUSTeK
driver: snd_hda_intel v: kernel pcie: gen: 3 speed: 8 GT/s lanes: 16
link-max: gen: 4 speed: 16 GT/s bus-ID: 07:00.6 chip-ID: 1022:15e3
class-ID: 0403
API: ALSA v: k6.8.9-AMD-znver3 status: kernel-api with: aoss
type: oss-emulator tools: N/A
Server-1: sndiod v: N/A status: off tools: aucat,midicat,sndioctl
Server-2: PipeWire v: 1.0.6 status: active with: 1: pipewire-pulse
status: active 2: wireplumber status: active 3: pipewire-alsa type: plugin
4: pw-jack type: plugin tools: pactl,pw-cat,pw-cli,wpctl
Network:
Device-1: Intel Wi-Fi 6 AX200 driver: iwlwifi v: kernel pcie: gen: 2
speed: 5 GT/s lanes: 1 bus-ID: 04:00.0 chip-ID: 8086:2723 class-ID: 0280
IF: wlp4s0 state: up mac: <filter>
Device-2: Intel Ethernet I225-V vendor: ASUSTeK driver: igc v: kernel
pcie: gen: 2 speed: 5 GT/s lanes: 1 port: N/A bus-ID: 05:00.0
chip-ID: 8086:15f3 class-ID: 0200
IF: enp5s0 state: down mac: <filter>
Info: services: NetworkManager, systemd-timesyncd, wpa_supplicant
Bluetooth:
Device-1: Intel AX200 Bluetooth driver: btusb v: 0.8 type: USB rev: 2.0
speed: 12 Mb/s lanes: 1 mode: 1.1 bus-ID: 1-5:2 chip-ID: 8087:0029
class-ID: e001
Report: btmgmt ID: hci0 rfk-id: 0 state: up address: <filter> bt-v: 5.2
lmp-v: 11 status: discoverable: no pairing: no class-ID: 6c0104
Drives:
Local Storage: total: 465.76 GiB used: 85.64 GiB (18.4%)
SMART Message: Unable to run smartctl. Root privileges required.
ID-1: /dev/nvme0n1 maj-min: 259:0 vendor: Western Digital
model: WD Blue SN570 500GB size: 465.76 GiB block-size: physical: 512 B
logical: 512 B speed: 31.6 Gb/s lanes: 4 tech: SSD serial: <filter>
fw-rev: 234100WD temp: 26.9 C scheme: GPT
Partition:
ID-1: / raw-size: 243.51 GiB size: 243.51 GiB (100.00%)
used: 85.61 GiB (35.2%) fs: btrfs dev: /dev/nvme0n1p3 maj-min: 259:3
ID-2: /boot/efi raw-size: 100 MiB size: 96 MiB (96.00%)
used: 30.7 MiB (32.0%) fs: vfat dev: /dev/nvme0n1p1 maj-min: 259:1
ID-3: /home raw-size: 243.51 GiB size: 243.51 GiB (100.00%)
used: 85.61 GiB (35.2%) fs: btrfs dev: /dev/nvme0n1p3 maj-min: 259:3
ID-4: /var/log raw-size: 243.51 GiB size: 243.51 GiB (100.00%)
used: 85.61 GiB (35.2%) fs: btrfs dev: /dev/nvme0n1p3 maj-min: 259:3
ID-5: /var/tmp raw-size: 243.51 GiB size: 243.51 GiB (100.00%)
used: 85.61 GiB (35.2%) fs: btrfs dev: /dev/nvme0n1p3 maj-min: 259:3
Swap:
Kernel: swappiness: 133 (default 60) cache-pressure: 100 (default) zswap: no
ID-1: swap-1 type: zram size: 46.86 GiB used: 0 KiB (0.0%) priority: 100
comp: zstd avail: lzo,lzo-rle,lz4,lz4hc,842 max-streams: 12 dev: /dev/zram0
Sensors:
System Temperatures: cpu: 32.4 C mobo: N/A gpu: amdgpu temp: 28.0 C
Fan Speeds (rpm): N/A
Info:
Memory: total: 48 GiB note: est. available: 46.86 GiB used: 3.33 GiB (7.1%)
Processes: 297 Power: uptime: 4h 49m states: freeze,mem,disk suspend: deep
avail: s2idle wakeups: 0 hibernate: platform avail: shutdown, reboot,
suspend, test_resume image: 18.73 GiB services: org_kde_powerdevil,
power-profiles-daemon, upowerd Init: systemd v: 255 default: graphical
tool: systemctl
Packages: pm: pacman pkgs: 1952 libs: 553 tools: octopi,paru Compilers:
gcc: 14.1.1 Shell: garuda-inxi default: fish v: 3.7.1 running-in: konsole
inxi: 3.3.34
Garuda (2.6.26-1):
System install date:     2024-05-09
Last full system update: 2024-05-13 ↻
Is partially upgraded:   No
Relevant software:       snapper NetworkManager dracut
Windows dual boot:       Probably (Run as root to verify)
Failed units:

lol warum nicht upgraded habe alle updates gemacht.lol

susb
Bus 001 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
Bus 001 Device 002: ID 8087:0029 Intel Corp. AX200 Bluetooth
Bus 001 Device 003: ID 0b05:1939 ASUSTek Computer, Inc. AURA LED Controller
Bus 001 Device 004: ID 05e3:0608 Genesys Logic, Inc. Hub
Bus 001 Device 005: ID 30fa:0400  USB OPTICAL MOUSE
Bus 002 Device 001: ID 1d6b:0003 Linux Foundation 3.0 root hub
Bus 003 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
Bus 003 Device 002: ID 00da:8510 Telink Wireless Receiver
Bus 003 Device 003: ID 045e:02a0 Microsoft Corp. Xbox360 Big Button IR
Bus 004 Device 001: ID 1d6b:0003 Linux Foundation 3.0 root hub
Bus 005 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
Bus 005 Device 002: ID c0f4:05c0 SZH usb keyboard
Bus 006 Device 001: ID 1d6b:0003 Linux Foundation 3.0 root hub

Naja, deine Tastatur hat ja auch keine Umlaute. :rofl:

Nebenbei, was fĂĽr Fragezeichen?
Ich habe noch nie irgendwo Fragezeichen gesehen.

Ich wĂĽrde es mal mit einer aktuellen ISO probieren, evtl. auch eine andere DE.

Und warum Brave (Chrom) nimm doch FireDragon (Floorp).

1 Like

looool =)

ja hat sie auch nicht weil ich nicht in Deutschland bin sondern UK British =)
ich konnte kein screenshot per Spectacle machen von den Fragezeichen da ja die Programme weg waren aber habe es mit dem Handy gemacht. Evtl kann ich das irgendwann hier uploaden wenn ich die rechte bekomme=)
Klar koennte ich die aktuelle iso laden und neu installieren aber ich habe es ja jetzt zum laufen bekommen mit dem Upgrade sollte es ja die gleiche Version sein oder nicht?
Da die Programme weg waren und ich den Firedragon nicht starten konnte habe ich auf gut Glueck versucht mal eben nen Browser zu installieren um die Update Problematik herauszufinden was ja geklappt hat :wink: lol

Meinst du eine andere Desktop Umgebung (Enviroment) konnte das Problem mit der Belegung beheben?

Ich mag gnome nicht lol deshalb KDE und XORG weil unter Wayland kann ich meine LED Beleuchtung nicht im Terminal aktivieren mit XSET LED 3 by the way =)

ps. Standby geht auch nicht der pc versucht in standby zu gehen geht aus klick wieder an zum Sperrbildschirm haha witzig lade mal die aktuelle iso mal sehen =)

So nun habe ich die aktuelle iso 042824 geladen und installiert!
der Kernel ist jetzt der gleiche nur anstatt zen3 der normale zen Kernel!

Habe den Controller eingesteckt wurde erkannt in den Einstellungen.

Habe Need for Speed Underground 2 installiert!
Habe Grand Theft Auto San Andreas installiert!

Anstatt Wine Starter nimmt er Bottles was aber nicht startet aber wenn ich offnen mit Wine Launcher Auswahle geht es!

Wenn ich meine Spiele ISO Einhange wird es nicht Angezeigt bis ich Dplphin schliesse und neu offne!

Erkennt die CD nicht sagt bitte CD einlegen ( aber naja wozu gibt es No CD Fixes damit klappt es!
Mehr Probleme mit der neuen iso lol

Trotzdem die Tasten Belegung ist vollig falsch !

Trigger fur Gas ,Bremse,D-Buttons(Steuer-kreuz), Start,Reset und Xbox Menu oder Ps4 Menu gehen trotzdem nicht!!!

Das jetzt mit Wayland anstatt Xorg ausbrobiert. Ebenfalls mit LTS,Zen2,Zen3 und Cyos-bore kernel probiert …

Ich kann auch nicht die Controller Kalibrieren !

Wurde mich freuen wenn man die Belegung andern konnte woran liegt das jetzt? Unter meinem alteren Extreme 3 Rev 2.0 ging das ohne Probleme. Liegt es an den neueren Mainboards?

:wink:

Die gibt es nicht.

Nenn mich penibel :smiley: , aber gerade im PC-Bereich machen kleine Unterschiede viel aus, ob etwas funktioniert oder nicht. Als Anfänger habe ich mir oft einen Wolf gesucht, weil in Foren ungenaue Angaben gemacht wurden.

garuda-dr460nized-linux-zen-240428.iso

Ich weiß es genau, weil mir das auch immer wieder passiert, da fehlt im Code ein winziges blödes Komma und … nichts geht mehr.

Den linux-amd-znver3

haben wir noch nie ausgeliefert.

Dolphin braucht manchmal, nicht immer, das macht mich verrĂĽckt, ein einfaches F5 zum Aktualisieren. Moment, ich habe das auch bei USB-Sticks, bei Thunar kein Problem, Dolphin zickt rum.

linux-cachyos-bore

Ich denke mal der Kernel hat nichts damit zu tun, eher locale oder die Software/Treiber für die Hardware. Sollte die im Kernel sein, dann … :smiley:

Leider habe ich keine Zeit zum Spielen, deshalb sagt mir Extreme 3 Rev 2.0 nichts.
Eventl. fehlt ja nur eine App fĂĽr den Controller?

Mehr fällt mir nicht ein dazu. Bist du allein mit dem Problem? Keine Hinweise im WWW?

1 Like

Bei dem Textschwall dachte ich zuerst, das es ein Tagebucheintrag ist…

Allein hier im Forum gibt es zig Thread´s zum Thema Xbox-Controller…

Keiner weis, was du wie installiert hast…Stichwort xone-dkms usw…

Wenn du weder per Forumsuche noch im Netz eine Lösung findest, musst du hoffen das hier jemand reinspringt der dir hilft :slight_smile:

3 Likes

Okay ja da gebe ich dir Recht mit dem penibel sein.Da es spat war habe ich das nicht ganz genau geschrieben =) Ja beim Coden muss man da penibel sein kenne ich auch in VS Code was mache und bei Linux ist es echt auf Gross und Kleinschreibung zu achten, dass ist bei windoof eher nicht der Fall.

Ja bei Dolphin hat es mit der F5 nur die Inhalte aktualisiert aber nicht die gemounteten Laufwerke und Isos =) (erst bei neustart)

Hmmm… komisch naja also wenn ich versuche die Treiber zu installieren geht da nix mehr also ich meine bei Garuda->Systemeinstellungen ->Gamecontroller verschwindet der angeschlossene Controller einfach egal ob ich xboxdrv,xbox-generic-controller,xpadneo-dkms oder xone-dkms installiere.Habe mal von der installation die ausgabe gespeichert siehe hier:

:: Paketänderungen werden verarbeitet …
(1/1) Installiert wird xpadneo-dkms                                [------------------------------------] 100%
:: Post-transaction-Hooks werden gestartet …
( 1/11) Reloading device manager configuration...
( 2/11) Arming ConditionNeedsUpdate...
( 3/11) Install DKMS modules
==> dkms install --no-depmod hid-xpadneo/v0.9.6 -k 6.6.30-2-lts
==> dkms install --no-depmod hid-xpadneo/v0.9.6 -k 6.8.9-4-cachyos-bore
==> dkms install --no-depmod hid-xpadneo/v0.9.6 -k 6.8.9-zen1-2-zen
Module version v0.9.6 for hid-xpadneo.ko.zst
exactly matches what is already found in kernel 6.8.9-zen1-2-zen.
DKMS will not replace this module.
You may override by specifying --force.
Error! Installation aborted.
==> WARNING: `dkms install --no-depmod hid-xpadneo/v0.9.6 -k 6.8.9-zen1-2-zen' exited 6
==> dkms install --no-depmod hid-xpadneo/v0.9.6 -k 6.8.9-AMD-znver3
Error! Bad return status for module build on kernel: 6.8.9-AMD-znver3 (x86_64)
Consult /var/lib/dkms/hid-xpadneo/v0.9.6/build/make.log for more information.
==> WARNING: `dkms install --no-depmod hid-xpadneo/v0.9.6 -k 6.8.9-AMD-znver3' exited 10

und das hier:

(1/2) Installiert wird xone-dongle-firmware                        [------------------------------------] 100%
(2/2) Installiert wird xone-dkms                                   [------------------------------------] 100%
:: Post-transaction-Hooks werden gestartet …
( 1/10) Arming ConditionNeedsUpdate...
( 2/10) Install DKMS modules
==> dkms install --no-depmod xone/0.3 -k 6.8.9-zen1-2-zen
Error! Bad return status for module build on kernel: 6.8.9-zen1-2-zen (x86_64)
Consult /var/lib/dkms/xone/0.3/build/make.log for more information.
==> WARNING: `dkms install --no-depmod xone/0.3 -k 6.8.9-zen1-2-zen' exited 10
==> dkms install --no-depmod xone/0.3 -k 6.8.9-4-cachyos-bore
Error! Bad return status for module build on kernel: 6.8.9-4-cachyos-bore (x86_64)
Consult /var/lib/dkms/xone/0.3/build/make.log for more information.
==> WARNING: `dkms install --no-depmod xone/0.3 -k 6.8.9-4-cachyos-bore' exited 10
==> dkms install --no-depmod xone/0.3 -k 6.6.30-2-lts
==> dkms install --no-depmod xone/0.3 -k 6.8.9-AMD-znver3
Error! Bad return status for module build on kernel: 6.8.9-AMD-znver3 (x86_64)
Consult /var/lib/dkms/xone/0.3/build/make.log for more information.
==> WARNING: `dkms install --no-depmod xone/0.3 -k 6.8.9-AMD-znver3' exited 10
==> depmod 6.6.30-2-lts

Sorry mit Extreme 3 Rev 2.0 meinte ich das Asus Mainboard vom vorherigen PC.

Da es ein 3(third) Hersteller Xbox 360 Kabel-Controller ist denke ich mal liegt es evtl am richtigen Treiber.

Es haben auch andere im Internet bzw. WWW das gleiche problem das der Controller einfach nur blinkt mit allen 4 leds bin nicht der einzige =)

1 Like

tja gibts was zum lesen .lol jo schon vieles durch geforstet aber hab noch ne Webseite gefunden wo das mit der Belegung als XML Datei gemacht wurde werde das mal ausprobieren =)

Naja ich habe eher Parrot Linux (debian based )zum Coden laufen ab und zu ein spielchen aber eher meine Kinder die mogen das am Wochende zum Besuch =)

Evtuell mal einen USB Dongle kaufen fur die Controller habe die Versucht mit dem integrierten Bluetooth zu verbinden aber da kommt nur Verbunden ->Nicht Verbunden im Sekunden Takt .lol