Problem mit der Einrichtung einer VPN über Wireguard

Ich habe ein Problem, das nichts mit einem Fehler von Garauda zu tun hat, sondern eher mit meiner Unwissenheit :sweat_smile:. Deshalb wusste ich nicht so recht, wohin ich damit soll und poste es jetzt einfach hier :grin:. Ich muss eine VPN über WireGuard erstellen, um in das Netzwerk meiner Universität zu gelangen. Ich bin eher von der Windows/Android QR-Code-Scanner-Fraktion. Nun bin ich neu bei Garuda und Linux überhaupt und finde keine Funktion zum Scannen eines QR-Codes :see_no_evil:. Mittlerweile bin ich im Netzwerkmanager gelandet. Von meiner Uni habe ich auch eine Konfigurationsdatei bekommen. Ich habe versucht, diese über "VPN-Verbindungen importieren" zu importieren. Aber dann bekomme ich die Meldung "ipv6.method: method "auto" is not supported for WireGuard". Wie bekomme ich nun hin dass die ipv6 Methode auto für WireGuard unterstützt wird? Ich kann nicht ewig Hausarbeiten mit dem Smartphone hochladen :D. Nächste Woche Samstag schreibe ich eine online Klausur die kann ich nicht auf dem Smartphone machen. habe auch schon versucht, die Verbindung von Hand einzurichten. Leider werde ich nach mehr Eingaben als in der Config gefragt. Habe auch schon versucht, die Verbindung manuell einzurichten. Leider werde ich nach mehr Eingaben gefragt als in der Config stehenn und weiß auch nicht, was ein preshared key, fwmark etc. ist :face_with_peeking_eye:.