BTRFS unter Garuda-Linux in Mate

Hallo
Habe unter Garuda-Linux Probleme mit den Neuen Dateisystem
dies habe ich schon in eine Forum mal geschrieben wo ein gewisser SGS
ist

Vieleicht kann man mir hier Helfen an Der Quelle.

Gruß Markus

1 Like

Hallo @Markus67

Welcome

:slight_smile:

Ich würde sagen du hast kein Problem mit dem Dateisystem, deine Daten sind ja nicht weg oder korrupt. Du kennst nur den Unterschied nicht zu ext4 oder sonstige.

Ich habe dort geantwortet damit alle etwas davon haben
Dein gewisser
SGS :wink:

1 Like

Hallo SGS
habe dir eine Antwort in besagten Forum geschrieben

Gruß
Markus

Was "unallocated/free" angeht:

"free": Der tatsächlich freie verfügbare Speicherplatz.
"unallocated": Der nicht zugewiesene Speicherplatz.

Genauer (auf Englisch):

Terminology: 
[...] space is allocated to chunks, and space is used by blocks.
A chunk with no used blocks in it is unallocated; 
a chunk with 1 or more used blocks in it is allocated. 
All chunks can be allocated even if not all space is used. 

Die Unterschiede kommen u.a. von der COW-Natur von btrfs.
(COW = copy-on-write, nicht die Kuh).

3 Likes